Geründungsberatung

Pflegedienst gründen

Sie möchten es wagen sich mit einem eigenen ambulanten Pflegedienst selbstständig zu machen? Gern unterstützen die Pflegedienstberater Sie bei diesem Schritt.
Seit Jahren bewegt sich der Trend dahin, dass die Menschen bei einer eintretenden Pflegebedürftigkeit in der eigenen Häuslichkeit durch einen ambulanten Pflegedienst versorgt werden möchten. Des Weiteren befinden wir uns in einem demografischen Wandel dahingehend, dass die Lebenserwartung stetig ansteigt. Somit ist davon auszugehen, dass die (ambulante) Pflegebranche weiterwächst und einen wesentlichen Faktor darstellt.

Wie gestaltet sich für Sie also der Schritt in die Selbstständigkeit?

Vermutlich spielen Sie bereits seit einiger Zeit mit dem Gedanken eine eigene Pflegeeinrichtung zu gründen, da Sie seit vielen Jahren selbst aktiv in der Pflege arbeiten und eventuell sogar als leitende Pflegefachkraft in einem ambulanten Pflegedienst beschäftigt sind. Selbstverständlich sollte man sich im Klaren sein, dass die eigene Selbstständigkeit eine große Verantwortung bedeutet, gerade gegenüber zukünftigen Arbeitnehmern, die Sie beschäftigen werden. Sollten Sie jedoch sicher sein, diesen Schritt zu gehen, können die Pflegedienstberater Ihnen dabei unterstützend zur Seite stehen.

Erstellung eines Businessplans

Ein Businessplan stellt das Fundament einer Unternehmensgründung dar. Neben der Charakterisierung der Geschäftsidee, der Vorstellung der Gründer/innen, der Definition zu erreichender Ziele, einer Standort- und Marktanalyse sowie einer Aufstellung möglicher Wettbewerber im gleichen Marktsegment, liefert der Businessplan Kalkulationen über das Zusammenspiel von Einnahmen und Ausgaben, welche auf die Rentabilität und Liquidität der zu gründenden Einrichtung schließen lassen. Gerade bei der Beantragung eines Gründerkredites ist das Vorlegen eines Businessplans unumgänglich. Die Pflegedienstberater übernehmen die Erstellung eines Business- und Finanzplanes für Sie und betreuen Sie ebenfalls bei der Vorstellung bei dem Geldinstitut Ihrer Wahl.

Gesetzliche Voraussetzungen

Die Pflegedienstberater informieren Sie umfassend über die gesetzlichen Voraussetzungen für die Eröffnung eines ambulanten Pflegedienstes. Wichtig ist hierbei auf die jeweiligen Bestimmungen der einzelnen Bundesländer zu achten. Selbstverständlich leiten wir Sie diesbezüglich sicher durch die Wirren der Bürokratie.

Coaching

Ihre Mitarbeiter bilden das Fundament Ihres Unternehmens. Leider ist der Pflegenotstand jedoch allgegenwärtig. Die richtige Personalführung ist ausschlaggebend für die Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter, ebenso die Aussicht auf sichere Jobs und Aufstiegschancen, durch ein passendes Schulungs- und Weiterbildungsangebot. Auch in diesem Bereich unterstützen Die Pflegedienstberater Ihren Betrieb, so dass eine solide Mitarbeiterbindung entstehen kann.

Zulassung Ihres Pflegedienstes

Sie haben die Zusage für einen Gründungskredit erhalten? Herzlichen Glückwunsch! Somit schreiten Sie zu dem nächsten Punkt Ihrer Unternehmensgründung. Sie beantragen Ihren Versorgungsvertrag, der Ihnen eine Zulassung zur Ausübung bestimmter Pflegerischer Leistungen ermöglicht. Der Versorgungsvertrag richtet sich nach der Art der Leistungen, die Sie ausführen möchten. Die Pflegedienstberater unterstützen Sie bei der Beantragung des entsprechenden Versorgungsvertrages und intervenieren in telefonischer Form bei jeglichen Rückfragen der Krankenkassen während des gesamten Zulassungsverfahrens.

Pflegekonzept

Ein wichtiger Schritt im Zulassungsprozess Ihres Pflegedienstes ist das Vorhalten eines Pflegekonzeptes. Die Pflegedienstberater entwickeln ein umfassendes Pflegekonzept für Ihre Einrichtung, welches sowohl ein ausführliches Pflegeleitbild enthält, an dem sich Ihre Einrichtung zukünftig orientieren wird, als auch bereits nach der anzuwendenden Pflegetheorie ausgerichtet ist. Zudem werden die Weisungsbefugnisse Ihrer Einrichtung in Form eines klaren Organigramms
dargestellt.

Systematisches Qualitätsmanagement / Formularwesen

Mit Hilfe der Pflegedienstberater entwickeln Sie ein strategisches, individuell auf Ihre Einrichtung angepasstes Qualitätsmanagementsystem. Wir bieten ein bewährtes und speziell entwickeltes Dokumentationswesen, welches fortlaufend an den aktuellen Stand der Wissenschaft angepasst wird. Des Weiteren erfolgt eine Implementierung der Expertenstandards des DNQP in Ihrer Einrichtung, gefolgt von der Entwicklung eines umfassenden Qualitätsmanagementhandbuches, welches fortlaufend an den Entwicklungsprozess Ihres Unternehmens angepasst wird.

Teilen Sie gerne diesen Beitrag!

Ansprechpartner

Reiner Henrich

Weitere Neuigkeiten